bushcruiser

Der Weg ist das Ziel

Wilde Küsten, Giganten und geniale City

Die Überfahrt von Canada nach Amerika verlief super, Passkontrolle und durch waren wir…

Die Fähre führte uns quasi direkt ins Herz des Olympic-Nationalparks. Wir waren überglücklich, solch tolle Wetterbedingungen angetroffen zu haben. So war die Fahrt durch den Nationalpark bombastisch und einmal mehr zogen wir die tollen waldigen Berge in uns auf. Die Küste Washingtons und vor allem dann Oregons ist absolut genial. Die wilden unberührten Strände … einfach wunderschön. Mit der kühlen Meeresbriese im Gesicht, konnten wir uns über diese wunderschönen Küste nicht sattsehen. Geniale Wanderungen, Muschel und Steine suchen bereicherten unsere Tage und die Wellensurfer bestaunten wir im 10 Grad kalten Wasser! Drachen steigen in den schönen kleinen Dünen im Dunes-Nationalparks war Spass im grossen Sandkasten. Die Pazifikküste faszinierte uns riesig. Das tägliche Wechselspiel der Sonne mit dem Nebel, der sich durch die warme Innlandluft und der kalten Luft des Pazifiks bildet ist sehr eindrücklich und verleiht dieser Küste einen besonderen Charakter. Im schönen Redwood-Nationalpark in Oregon und auf der Avenue of Giant im Norden Kaliforniens bestaunten wir auf Wanderungen die riesigen Redwood-Bäume, die bis zu 2500 Jahre alt sind und eine Höhe von über 100 m erreichen. Unsere Übernachtung im State Park der Giganten zwischen diesen mächtigen Greisen war ein tolles Erlebnis. Doch unser grosses Ziel war natürlich San Francisco, denn das Wiedersehen von Peters Eltern, die uns besuchen kommen rückt immer näher und darauf freuten wir uns riesig. Die Gegend wurde immer trockener und heisser und das Thermometer stieg fast auf 40 Grad. Gemeinsam war der Besuch dieser genialen City um viele Erlebnisse reicher. So durfte der Spaziergang über die Golden Gate, das Flanieren an der Fisherman‘s Wharf, die Schifffahrt nach Alcatraz, Fahrt in der Cable-Car und das Shoppen im Chinatown natürlich nicht fehlen.

Nun geht’s auf zu fünft durch den wilden Westen….

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 bushcruiser

Thema von Anders Norén